C1

Der Lehrgang ist darauf ausgerichtet, dass die Teilnehmer ein breites Spektrum anspruchsvoller, längere Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen können. Sie werden in der Lage sein, sich spontan und fließend auszudrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen sowie die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen zu können.Weiterhin wird es möglich sein, sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten zu äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen zu verwenden. 

 

Prüfung zum Erwerb des international anerkannten Sprachzeugnisses für Russisch C1 abzulegen.

Voraussetzungen: Einstufungstest

Semesterbeginn11.01.2021

Kursumfang:         30 Doppelstunden (120 Min.)

Unterrichtszeit: Di.-Do. 19:30 – 21:30 Uhr                               

Kursgebühr: Gruppe ab 6 Teilnehmer - 600€, Gruppe bis zu 5 Teilnehmer - 720€

Kursumfang:         15 Doppelstunden (1 Doppelstunde / 90 Min.)

Unterrichtszeit:  Dо.: 19:35 – 21:05                                                

Kursgebühr: Gruppe ab 6 Teilnehmer - 300€, Gruppe bis zu 5 Teilnehmer - 360€

Zahlungsbedingungen:  Die Bezahlung des Kurses hat spätestens nach der ersten Unterrichtsstunde zu erfolgen.

 

Ermäßigungen:     10 % für Studenten, Schüler, Rentner und Arbeitslose (Nachweise sind vorzulegen).

Information und Anmeldung:

Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur, Sprachzentrum

Friedrichstr.176-179, 10117 Berlin,

5.Etage, Raum 501

Mo.-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr

Tel.: 030 / 20 30 22 47/48;

Fax: 030 / 204 40 58

E-Mail: russisch@russisches-haus.de

Лого 75 Победе.png
Fon_3.jpg

Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: +49 30/20 30 22 52
Fax: +49 30/204 40 58
info@russisches-haus.de

Täglich geöffnet von 10:00 bis 19:00
Mittagspause von 13:00 bis 14:00

Tel.: +49 30/20 30 23 20

Betrag für verkaufte Tickets

nicht erstattungsfähig

© 2004-2020 Repräsentanz Rossotrudnichestwo in Deutschland - Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin