Saison 2019-2020

Moskauer Theater „Schule des modernen Schauspiels“

Berliner Filiale

"RETTUNG DES KAMMERJUNKERS PUSCHKIN"

ODER

GESCHICHTE DER NICHT VOLLBRACHTEN HELDENTAT (16+)

 

Regie: Josef Reihelhaus

18. September 2019 19.00, Konzertsaal

Michail Pitunin mochte Puschkin nicht. Er hat sein ganzes Leben ruiniert, bereits im Kindergarten lief es schief. Und in der Schule bekam er ständig schlechte Noten, da er Puschkin nicht zitieren konnte. Doch da tritt plötzlich ein Mädchen in sein Leben, das ausgerechnet Gedichte liebt! Nur ihretwegen fängt er an, Puschkins Gedichte zu lesen und lässt sich unerwartet von ihnen fortreißen. Danach hat er sich mit diesem Mädchen sogar ein Spiel ausgedacht: Wie wäre es mal in die Vergangenheit zurückzureisen, um am Schwarzen Fluss in dem Augenblick zu erscheinen, in dem Puschkin sich mit d`Antés duellierte, und den Dichter zu retten!

BESETZUNG: Аlexander Owtschinnikow, Iwan Mamonow, Nikolai Golubew, Valeria Lanskaja, Тatjana Tsirenina.

Vorstellungsdauer: zwei Stunden ohne Pause

 

Eintrittskarten Kasse RHWK sowie online    

Ticket kaufen

Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: +49 30/20 30 22 52
Fax: +49 30/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de

Sprachzentrum

Tel.: +49 30/20 30 22 47
Mo.- Fr.:
10:00-17:00 Uhr
russisch@russisches-haus.de

Ticketkasse

Tel.: +49 30/20 30 23 20
Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr

Mittagspause von 13:00 bis 14:00
E-Mail: ticketkasse@russisches-haus.de

( *Der Betrag für bereits verkaufte Karten kann nicht zurückerstattet werden. )

Bibliothek

Di.- Fr.: 10:00 bis 17:00 Uhr

Mittagspause von 13:00 bis 14:00

E-Mail: bibliothek@russisches-haus.de