Der Lehrgang ist darauf ausgerichtet, dass die Teilnehmer (Selbstständige Sprachverwendung B2) die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; sich auf dem eigenen Spezialgebiet und bei Fachdiskussionen verständigen und sich spontan und fließend unterhalten, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Die Teilnehmer verfügen über ausreichende  Sprachkenntnisse, um sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert auszudrücken und einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage zu erläutern. Nach dem Kurs besteht die Möglichkeit, die Prüfung zum Erwerb des international anerkannten Sprachzeugnisses für Russisch B2 abzulegen.

Voraussetzungen:  B1, Einstufungstest

Semesterbeginn:  13.01.2020

Semesterdauer:    bis Mitte Juni 2020

Kursumfang:         40 Doppelstunden (1 Doppelstunde / 90 Min.)

                                20 Doppelstunden (1 Doppelstunde / 90 Min.)

Unterrichtszeit:     Abendkurse: B 2.1  Mi. 18:00-19:30 Uhr

                                  Kursgebühr (Gruppe ab 6 Personen): 1x wöchentlich -240 €

Unterrichtszeit:     B2.2 Mi. 9:00-11:15 Uhr (kleine Gruppe ab 3 Pesonen)

                                  (kleine Gruppe ab 3 Personen) : 540 Euro

                                             

Zahlungsbedingungen:       Die Bezahlung des Kurses hat spätestens nach der ersten Unterrichtstunde zu erfolgen.

 

Ermäßigungen:                  15 % für Studenten, Schüler, Rentner und Arbeitslose (Nachweise sind vorzulegen).

Information und Anmeldung:

Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur, Sprachzentrum

Friedrichstr.176-179, 10117 Berlin,

5.Etage, Raum 501

Mo.-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr

Tel.: 030 / 20 30 22 47/48;

Fax: 030 / 204 40 58

E-Mail: russisch@russisches-haus.de

Лого 75 Победе.png
Fon_3.jpg

Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: +49 30/20 30 22 52
Fax: +49 30/204 40 58
info@russisches-haus.de

Täglich 10:00-19:00

Mittagspause 13:00-14:00

Tel.: +49 30/20 30 23 20

Betrag für verkaufte Tickets

nicht erstattungsfähig

© 2004-2020 Repräsentanz Rossotrudnichestwo in Deutschland - Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin