DOWLATOW

Drama | 126 min | 2018 | Russland, Polen, Serbien

 

Regie: Alexej German Jr.

Mit: Milan Marić, Danila Kozlowsky, Helena Sujecka, Artur Beschastny, Jelena Ljadowa

Sprache: auf Russisch mit englischen Untertiteln

Empfohlen ab 16+

Der Film porträtiert einige Tage aus dem Leben des russisch-jüdischen Schriftstellers Sergej Dowlatow im November 1971 in Leningrad und greift die Emigration seines Freundes Joseph Brodsky auf, den die Staatsmacht ins Exil zwingt. Sergej ist weiterhin an das Leben mit seiner Frau Jelena und Tochter Katja in Russland gebunden. Die Manuskripte des jungen Autors werden aber regelmäßig von offiziellen russischen Medien abgelehnt, die ihn als Persona non grata sehen.

***

Berlinale, 2018:

- Silberner Bär für eine herausragende künstlerische Leitung (Elena Okop­naya für Kostüm und Production­ Design)

Tickets kaufen:

Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: +49 30/20 30 22 52
Fax: +49 30/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de

Sprachzentrum

Tel.: +49 30/20 30 22 47
Mo.- Fr.:
10:00-17:00 Uhr
russisch@russisches-haus.de

Ticketkasse

Tel.: +49 30/20 30 23 20
Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr

Mittagspause von 13:00 bis 14:00
E-Mail: ticketkasse@russisches-haus.de

( *Der Betrag für bereits verkaufte Karten kann nicht zurückerstattet werden. )

Bibliothek

Di.- Fr.: 10:00 bis 17:00 Uhr

Mittagspause von 13:00 bis 14:00

E-Mail: bibliothek@russisches-haus.de