Aufführung des St. Petersburger TJuS “A.A. Brjanzew”

Theaterstück "DIE ARME LISA" 16+

25.11.2019, 19:00, Konzertsaal

Stück von Mark Rosowski nach der Novelle von N. Karamsin

Die Novelle von Nikolai Karamsin ist allen noch aus der Schule bekannt. Die legendäre Geschichte der ersten Liebe zwischen dem Bauernmädchen Lisa und dem Adligen Erast ist wiederholt auf dem Theater dargestellt und im Kinofilm realisiert worden. Feinfühlig, einfühlsam spricht der Autor mit dem Leser über die ewigen Themen, die ihre Aktualität auch in unseren Tagen nicht verloren haben. Werden die jungen Menschen jenes erste, reine Gefühl, das zwischen ihnen erwacht ist, bewahren können; sind sie bereit, standhaft die Prüfungen zu bestehen, die ihnen das Schicksal auferlegt?... In der Aufführung des Theaters für junge Zuschauer (TJuS) bewahrt der Regisseur Mark Rosowski den Geist der Epoche des Autors und versieht seine Inszenierung mit musikalisch-poetischen Hinzufügungen, die dem Sujet neue klare Farben verleihen.

Kostenlosen Karten an der Kasse des RHWK 

Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: +49 30/20 30 22 52
Fax: +49 30/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de

Sprachzentrum

Tel.: +49 30/20 30 22 47
Mo.- Fr.:
10:00-17:00 Uhr
russisch@russisches-haus.de

Ticketkasse

Tel.: +49 30/20 30 23 20
Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr

Mittagspause von 13:00 bis 14:00
E-Mail: ticketkasse@russisches-haus.de

( *Der Betrag für bereits verkaufte Karten kann nicht zurückerstattet werden. )

Bibliothek

Di.- Fr.: 10:00 bis 17:00 Uhr

Mittagspause von 13:00 bis 14:00

E-Mail: bibliothek@russisches-haus.de