AYKA

Drama | 100 min | 2018 | Russland, Deutschland, Polen, Kasachstan

 

Regie: Sergey Dvortsevoy

Mit: Samal Jesljamowa, Zhipara Abdilaeva, David Alaverdyan, Sergey Mazur

Sprache: mit deutschen Untertiteln

Empfohlen ab 12+

Im tiefsten Winter kommt Ayka nach Moskau. Ihre Lage ist ausweglos - die Kirgisin ist schwanger, steckt tief in Schulden und ist auf der verzweifelten Suche nach Arbeit. Da sie glaubt, nicht für ihr Kind sorgen zu können, lässt sie es nach der Geburt im Krankenhaus zurück. Der darauffolgende Kampf ums Überleben ist von ständigen Schuldgefühlen begleitet und stellt die junge Mutter vor Entscheidung ihres Lebens.

***

Preis für die „Beste Darstellerin“ - 59. IFF Cannes

Tickets kaufen:

Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: +49 30/20 30 22 52
Fax: +49 30/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de

Sprachzentrum

Tel.: +49 30/20 30 22 47
Mo.- Fr.:
10:00-17:00 Uhr
russisch@russisches-haus.de

Ticketkasse

Tel.: +49 30/20 30 23 20
Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr

Mittagspause von 13:00 bis 14:00
E-Mail: ticketkasse@russisches-haus.de

( *Der Betrag für bereits verkaufte Karten kann nicht zurückerstattet werden. )

Bibliothek

Di.- Fr.: 10:00 bis 17:00 Uhr

Mittagspause von 13:00 bis 14:00

E-Mail: bibliothek@russisches-haus.de